Nahrung  Geld   Oasis  Sahara   Tradition  Informationen

 

Google
 
Web My Website

   Kunstgalerien im Herzen der libyschen Wüste

Die erste Person, zum dieser Phrase zu prägen war das deutsche Gelehrter Löwe frombenius,

nachdem er die sehr großen Massen des schwarzen Felsens bei Birgiug erforscht hatte, eine große Wasserscheide,

die jetzt herauf vollständig getrocknet hat, gefunden mitten in der Messak Settafet Hochebene,

Einfahrt in den libyschen Sahara.

Eine Fülle der Entdeckungen entdeckt nicht nur im Jabal, nahe Benghazi und das Fezzan,

Aber auch auf Aufstellungsorten um Tripoli.

Graffiti graviert auf Höhlewänden und Felsenanstrichen, wie den Reihen entdeckt bei Ain Doua,

verursacht mit einer sehr raffinierten Technik, die eine fast tropische Fauna der Elefanten, der Giraffen,

der Rhinoceroses, der Ostriches und der Krokodile vom palaeolithic zum neolithischen - und sogar neu - Alter

dokumentieren, das nicht mehr in diesem Bereich gefunden werden sollen.

Aber die auch Bäume mit den langen, schlanken Stämmen, den großen und kleinen Dörfern,

den Schäferhunden mit ihren Mengen, Viehsogar einem Rennen der Jäger bildlich darstellen, die Bögen,

mit ihren Hütten und Regelungen sporting sind.

Zeugnisse eines Klimas, das durch die Jahrtausende drastisch geändert hat, um die Ursache und Effekt

der vorrückenden Wüste zu werden.

Eine radikale änderung im bioclimate, aber zu dem man bemannen, hat sich dem Punkt des Verursachens und des

Haltens lebendig zum heutigen einer extrem faszinierenden und stolzen Kultur anpassen gekonnt, bekannt,

als die „Wüste Kultur“

Verlassen, ist jedoch ein Wort, das nicht das Gefühl des Raumes in der beträchtlichen Wüste-scapes

völlig beschreiben kann; oder die unzähligen Formen des Betriebs- und Tierlebens, die sich hinunter

Wurzeln dort gesetzt haben und sich entwickelt den notwendigen Abwehrmechanismen zwecks überleben.

 Eine endlose Vielzahl von Landschaften, in denen Bereiche der steinigen Grundalternative mit sehr großen

Ausdehnungen von Felsen getragenem glattem durch den Wind (Hamada), Salz verläßt und Seen trocknete-oben,

und von enormen Sanddünen (genannt ramala oder idhan dy Tuaregs) die eine Höhe von über tausend

Fuß erreichen können!

, wo die Gazellen frei durchstreifen und die Kamele übertragen noch ihren unentbehrlichen Service,

um zu bemannen.

Und wo das Schlafen heraus im geöffneten eine unforgettable Erfahrung unter einem Himmel der Diamanten wird,

 geholt innerhalb der Einerreichweite durch die rarefied Atmosphäre der Wüste.

Jedes so häufig man kommen ein sehr großer Kreuztiefstand, lokalisierte Gebirgsbereiche,

die „Basentlastungen“ ähneln, und auch getrocknete-oben riverbeds, der Wadi, der ihre extremen

Temperaturen: sweltering während des Tages und Einfrieren nachts.

Die libysche Wüste dringt tatsächlich tief in Afrika in einer Süden-östlich Richtung ein und folgt den alten

Wohnwagenwegen, die die Oases des Fezzan mit denen der Tibisti Region und der inländischen

Bereiche von Tschad anschlossen

 

E - MAIL : TOURLIBYA@GMAIL.COM